“DESIGN IST AUCH DAS,
WAS MAN NICHT SIEHT.”

© Walter de’Silva, Automobildesigner

Design kann das Lebensgefühl entscheidend beeinflussen. Im schnelllebigen Wechsel von Arbeit und Freizeit sind leichte, geradlinige Möbel gefragt, die höchsten optischen und funktionalen Anforderungen genügen. Ordnung ist ein komplexeres Thema als man meinen könnte – wie im Wohn-, so auch im Officebereich. Wichtige Utensilien und Unterlagen sollen aufbewahrt, jedoch griffbereit und sortiert sein. Ungeordnete Papiere und andere Gegenstände stören den optischen Eindruck. Sie lenken ab und erschweren konzentriertes Arbeiten. Durchdachte Stauraumsysteme sind gefragt.

INTELLIGENTE STRUKTUREN

Mit EGO wird das Thema Aufbewahrung zu einem angenehmen Detail im Alltag. Ob Sideboards oder Highboards, EGO besticht durch seine einzigartige Kombination von Design und Funktionalität. Die elegante Linienführung mit den charakteristischen Griffkanten setzt ein klares Statement. EGO ist nicht mehr – aber auch nicht weniger – als ein elementares Stück Möbel, wie sein Designer Thomas Feichtner sagt.

Die konsequente Idee von Einfachheit, die dem kompromisslosen Entwurf zugrunde liegt, lässt sich nicht durch komplizierte Details ablenken. Dennoch bietet EGO ein hohes Maß an Möglichkeiten und passt sich allen Raumgegebenheiten an.

SMART OFFICE SMART LIVING

Der eigene Stil zeigt sich in der Gestaltung der Umgebung. Ob im Office oder im privaten Bereich, schnörkellos elegante Möbel stehen für eine harmonische Strukturierung. Die klare Linienführung setzt sich in allen Details fort. Durch das Modulsystem können variable Höhen erreicht werden. Auch die Optionen offener oder geschlossener Fächer bieten Flexibilität. Denn ein smartes Stauraumsystem wie EGO weiß, dass manche Objekte gezeigt werden sollen, andere hinter verschließbaren Türen oder in Laden besser aufgehoben sind.

struct ego stauraum office buero blaha blau aufbwahrung moebel overlay

EGO, ES IST WAS ES IST

DETAILS

EGO gewährt kreativen Spielraum. Persönliche Vorlieben lassen sich durch Farbwahl und Kombination ausdrücken. Unterschiedliche Höhen und Längen bieten weitere Flexibilität. Durch die einheitliche Rundumsicht der Schränke lässt sich EGO als Raumteiler oder als Vorwand verwenden. EGO setzt klare Strukturen in variablen Arbeitssituationen. Die Modularität eignet sich für verschiedene Office-Konfigurationen wie Working Landscapes, Team- oder Einzelarbeitsplätze.

THE NEW WAY OF WORK

Erfolgreiche Unternehmen setzen auf Kooperation und Kommunikation. Arbeitsprozesse werden als Weg zu einem gemeinsamen Ziel verstanden. Der Wechsel von zurückgezogener Einzelarbeit und Team-Meeting gehört daher zum Alltag im Smart Office der Gegenwart. EGO passt in jede Konfiguration. Die unterschiedlichen Schließsysteme wie Türen, Laden und Klappen korrespondieren mit individuellen Anforderungen. Offene Regale oder ein Raumteiler lockern das Office-Ensemble auf.

EGO, ES IST WIE ES IST

DESIGN OHNE KOMPROMISSE

Was EGO zum ausgezeichneten Officemöbel macht, ist neben den offensichtlichen optischen Vorzügen sein ausgeklügeltes Innenleben. Die elegante Einfachheit des Systems zeigt sich nicht nur im Design, sondern auch in der Handhabung. Planung und Ordnung gehören zur Grundidee von EGO-Designer Thomas Feichtner. Wichtig ist die Qualität der Arbeitsumgebung, in deren Zentrum die Arbeitsabläufe von Menschen stehen. Die formvollendete Funktionalität wurde durch den Designpreis RedDot Award 2010, den Österreichischen Staatspreis für Design 2011 und die Nominierung zum Designpreis Deutschland 2011 geehrt. Deswegen kann man EGO auch in der renommierten Sammlung des MAK DESIGN LABOR bewundern.

buero blaha office ego reddot award design winner 2010 designpreis deutschland nominiert

WORK IN STYLE

EGO schafft es mühelos, strukturierte Umgebungen mit optischer Exzellenz zu verbinden. Die Einrichtung gibt dem Alltag einen harmonischen Rahmen. Das Bekenntnis zu Individualität beeinflusst die Gestaltung der Einrichtung. EGO bietet durch offene Regale Display-Möglichkeiten für besondere Objekte, mit der die persönliche Note unterstrichen wird. Ein urbanes und dynamisches Lebensgefühl drückt sich auch in der neuen Kunst der Office-Gestaltung aus.

DETAILS

Die Varianten von Höhen und Schließsystemen stellen flexible Nutzungen zur Auswahl. Klappen, Laden und Türen stehen zur Verfügung. Als gestaltendes Designelement dient der ergonomische Griff in Kantenfarbe mit integriertem BLAHA Branding. Die sorgfältige technische Ausarbeitung garantiert höchste Benutzerfreundlichkeit. Sanft gedämpft schließen die Flügeltüren und Klappen, weich sinken die Laden in den Korpus. Dahinter steckt das mit dem Red Dot Design Award prämierte Schließsystem Tiomos von Grass.

FÜR PRIVATPERSONEN UND UNTERNEHMEN.

BEI FRAGEN UND WÜNSCHEN NEHMEN SIE BITTE MIT UNS KONTAKT AUF.

UNSERE TEAMS SIND WIE GEWOHNT FÜR SIE DA.

Tel +43 2262 / 72505 101

Mail blaha@blaha.co.at