“ES GEHT NICHT DARUM, WIE ES AUSSIEHT UND SICH ANFÜHLT. DESIGN BESTIMMT, WIE ETWAS FUNKTIONIERT.”

© Steve Jobs

ELEMENTE NEUEN ARBEITENS

Die Arbeitswelt verändert sich. Aufgaben werden komplexer, ihre Erledigung gestaltet sich flexibler und mobiler. An diesen dynamischen Prozessen orientiert sich neues Office Design. Entsprechend den vier als wesentlich erkannten Elementen heutiger Arbeitsprozesse wurde das BEND Tischsystem entwickelt: Wechselnde Phasen von Konzentration, Kollaboration, Kontemplation und Kommunikation finden hier Raum.

NATÜRLICHE VORBILDER

Meisterhafte Konstruktion

Die Entwicklung neuer Büromöbel lässt sich nicht nur von Trends inspirieren. Wichtige Inputs entstammen der Beobachtung der Natur, ihrer Architekturgebilde und Techniken.

Der Bienenstock mit seiner Wabenstruktur bildet hierfür ein perfektes Beispiel: Die platzsparende Anordnung der Waben und ihre stabile geometrische Form machen sie zum Vorbild für den extravagantesten Tisch der Serie BEND: vom Honeycomb zum Hexagon!

WORKING LANDSCAPES

Kollaboration und Kommunikation bezeichnen wesentliche Elemente der heutigen Arbeitswelt. Veränderte Arbeitsweisen verlangen Flexibilität – auch im Office Design. Funktional umgesetzt bedeutet das: Varianten vom Einzelarbeitsplatz bis zu “Working Landscapes” für Teamarbeit sind gefragt. Informeller und unbürokratischer Austausch muss ebenso möglich sein wie Rückzug und Kontemplation.

MANAGEMENTTISCHE

Im Executive-Bereich stellt BEND seine repräsentative Seite zur Schau: In den ausgefallenen Designs Hexagon oder Bogen rückt BEND als klassischer Solitärtisch für Einzelbüros ins Blickfeld. Die Formensprache der BEND-Serie findet ihre stärkste Ausprägung in der Hexagon-Tischplatte. Harmonisch austariert zeigt sich die abgerundete Bogentischplatte.

ELEMENTE NEUEN ARBEITENS

Mit der innovativen Oberfläche Synchronpore ergibt sich ein exklusives Erscheinungsbild, das Gelassenheit ausstrahlt. Die Maserung wirkt lebendig und erweckt einen natürlichen Eindruck, wie wenn man Holz angreift. Die Tischplatte überzeugt zudem durch Kratzbeständigkeit und Farbechtheit.

RAFFINIERTES HIGHTECH: NANO

Der samtige Schimmer auf der Tischplatte verleiht dem Office einen eleganten Touch. Beim Berühren bestätigt sich der visuelle Eindruck der neu entwickelten NANO-Oberfläche. Das Hightech-Material gehört zu einer neuen Generation thermoplastischer Harze. Extreme Mattigkeit verhindert Reflexionen und Fingerabdrücke.

LINOLEUM: ZEITGENÖSSISCH KLASSISCH

Die elastisch wirkende LINOLEUM-Oberfläche hat einen angenehm warmen Griff. LINOLEUM wurde speziell für die Applikation auf Möbeln entwickelt. Eine Schutzschicht wirkt irritierenden Lichtspiegelungen entgegen und schützt die Farben. Durch die leichte Nachgiebigkeit wird LINOLEUM zu einer idealen Office-Tischplatte.

HOCHFUNKTIONALE DETAILS

In der täglichen Verwendung macht sich intuitives Design sofort bemerkbar. Hierzu zählen nicht nur die unterschiedlichen Blendenarten bei den Solitärtischen von BEND. Durchdachte Details funktionieren wie von selbst. Etwa eine sperrbare Lade mit Filzeinlage für die zeitweilige Aufbewahrung von Büroutensilien wie iPad, Tablet oder Handy. Auch die dezente Elektrifizierung trägt zum aufgeräumten Eindruck bei. Sie kann vertikal am Tischbein hochgeführt oder durch einen Kabelrüssel gelegt werden. Eine flexible CPU-Halterung ergänzt die Liste der Annehmlichkeiten.

STROM, DATEN UND MULTIMEDIA

Die Verkabelung eines minimalistisch designten Office-Tisches stellt eine organisatorische Herausforderung dar. Diese Lösung überzeugt optisch und funktional gleichermaßen. Die Aufgaben wie Bündelung und Fixierung von Kabeln, Verstauen von Überlängen, getrennte Führung von Niederspannungsleitungen, Basisinstallation handelsüblicher Steckdosenleisten, Stauraum für Netzteile und lose Kabelenden werden hier optimal erfüllt.

UNVERMUTET KREATIV

Zufällige Gespräche in ungezwungener Atmosphäre wie beim Kaffee in einer Arbeitspause erweisen sich oft als besonders anregende Inputs. Auch ein informelles Meeting am Stehtisch verläuft oft sehr produktiv. Ein kurzes Ausklinken, eine unerwartete Konstellation von Tischnachbarn oder einfach Ortswechsel und Bewegung führen zu unvorhergesehenen Impulsen.

blaha buero office schreibtisch stehtisch sessel organisation ideen team meeting

MEHR ALS ÄUSSERLICHKEITEN

Die Entwicklung eines Tischsystems wie BEND verlangt auch nach neuen Oberflächen. Wichtig sind vor allem hervorragende Qualität und überzeugendes Design. Mit den drei Oberflächenvarianten Nano, Lino und Synchronpore stellt BEND Materialien vor, die elegant und widerstandsfähig sind, angenehme Griffqualitäten aufweisen und von erlesenem Geschmack zeugen. Die Oberflächen werden nach Wunsch in ruhigen oder auffallenden Farbvarianten gefertigt und wirken als wichtige Designelemente im Office.

NEUE OBERFLÄCHEN

LINOLEUM Die warme Linoleum-Oberfläche wirkt wie ein echter Handschmeichler. Das Material empfiehlt sich durch Eleganz und Haltbarkeit. Seine antistatischen Eigenschaften bilden einen weiteren Vorteil für den Einsatz im Office.

NANO Der samtige Eindruck der innovativen Nano-Oberfläche bestätigt sich auch beim Berühren. Die extrem matte Optik wirkt Lichtreflexion und Gebrauchsspuren wie Fingerabdrücken entgegen.

SYNCHRONPORENSTRUKTUR Durch den Verlauf der Poren entsteht die typische Maserung im Holz. Die Ausarbeitung der Tischoberfläche in Synchronporenstruktur erzeugt einen angenehmen Touch und fühlt sich so natürlich an, wie sie aussieht.

 

FÜR PRIVATPERSONEN UND UNTERNEHMEN.

BEI FRAGEN UND WÜNSCHEN NEHMEN SIE BITTE MIT UNS KONTAKT AUF.

UNSERE TEAMS SIND WIE GEWOHNT FÜR SIE DA.

Tel +43 2262 / 72505 101

Mail blaha@blaha.co.at