Blaha Office
akustik_im_buero

"Lärm trifft den Nerv einer Feinsinnigen Natur. Einen Geistesmenschen kann er sogar um den Verstand bringen."

© Peter Rudl


AKUSTIK. Ein wesentlicher Faktor nachhaltiger Büroplanung.

Lärm ist der am meisten beklagte Störfaktor bei modernen Arbeitsplätzen. Vor allem in Großraumbüros entstehen durch schlechte raumakustische Bedingungen Ablenkung und psychische Belastung. Unerwünschter Schall wird zum Problem – ein hoher Lärmpegel entsteht durch lange Nachhallzeiten und Sprachgeräusche. Angemessene raumakustische Bedingungen zu schaffen wird zunehmend zur Herausforderung für Bürogestalter. Immer häufiger werden rasch wirkende Schallschutzprodukte und -lösungen für Büroimmobilien verlangt.

*LEED: Leadership in Energy and Environmental Design. Ein vom U. S. Green Building Council entwickeltes System zur Klassifizierung von Gewerbeimmobilien in Bezug auf ökologisches und nachhaltiges Bauen.

MODERNE ARCHITEKTUR

Gestalterische Trends der Bürogebäudearchitektur setzen auf klare Linien und arbeiten bevorzugt mit Glas und Beton. Der Trendzu Open Space Offices spiegelt veränderte Arbeitsweisen wider: Offenheit und Transparenz sind gefragt, Kommunikation und Teamarbeit sind zentral. Ein Nachteil für die Arbeitsatmosphäre entsteht allerdings, wenn der Geräuschpegel in Arbeitsräumen zu hoch wird. Sprachverständlichkeit und Konzentrationsfähigkeit sinken.

Mehr und mehr werden Büros auf Qualitätskriterien bezüglich akustischer Belastung und Umweltfreundlichkeit hin geprüft. In verstärktem Maße werden von Betreibern und Benutzern von Büroimmobilien optimale Bedingungen verlangt. Um ein ertragssicheres Ranking gemäß der LEED-Zertifizierung* zu erhalten, müssen viele Büroimmobilien umgerüstet werden.

SILENT PATTERN®

Schalldämpfer, Luftreiniger und obendrein Designobjekt.

  • silent_pattern_galerie1
  • silent_pattern_galerie2
  • Bild_1191x839_72
Absorptionsklasse

SILENT PATTERN Akustikkassetten mit integriertem Airclean-Modul können direkt an die Wand montiert oder frei im Raum aufgehängt werden. Das Geheimnis des Schallschutzes und der innovativen Luftreinigungsfunktion liegt in den verwendeten Naturprodukten: AcouHemp® ist eine Schalldämmplatte aus dem nachwachsenden Rohstoff Hanf. AcouWool® ist Filz aus reiner europäischer Schafschurwolle.

silent_pattern_overlay
size
sofa

NATÜRLICHE TECHNIK

Mit dem Umweltzeichen ausgestattet.

Schafwolle ist ein hocheffizientes Naturprodukt. Sie wirkt als natürlicher Katalysator in einem stetigen Luftreinigungsprozess. Die im Keratin der Wolle enthaltenen Aminosäuren setzen chemische Prozesse in Gang: Schadstoffe in der Luft werden aufgespaltet und unschädlich gemacht. Zum Beispiel wird Formaldehyd in Stickstoff und Sauerstoff zerlegt undKunststoffausdünstungen neutralisiert.

AcouWool® entspricht den Anforderungen an Green Buildings: Bürogebäude auf der Höhe der Zeit zeichnen sich durch schadstofffreie Arbeitsumgebung und umweltfreundliche Technik aus.

Hemp ist der englische Name für Hanf. Hanf kann mehr, als man ihm zutraut: Die schnell wachsende Kulturpflanze mit ihren langen Fasern ist Grundbestandteil für Dämmstoffe. Als nachwachsendes Naturprodukt entspricht Hanf den Anforderungen an nachhaltige Landwirtschaft.

Das österreichische Umweltzeichen wird an Produkte mit hoher Umweltverträglichkeit in Herstellung und Verwendung vergeben. Zum Beispiel an die neu entwickelte Hanffaserdämmplatte: Sie ist wesentlicher Bestandteil des Innenlebens der SILENT PATTERN Akustikmodule. Der verwendete Hanf stammt zur Gänze aus österreichischem Biolandbau.