Blaha Office


Blaha Office


Von der Digitalisierung zur Humanisierung


19.09.2019 18:30 - 20:00 Uhr

BLAHA Büro Ideen Zentrum Korneuburg


WICHTIG: Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung für Ihren
persönlichen Seminarplatz nur über das Internet möglich. Dies gilt auch
für Begleitpersonen! Bei Verhinderung ersuchen wir um ein kurzes Mail
oder einen Anruf!

Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei und wird von Blaha gesponsert.



Vielleicht werden uns Roboter und Algorithmen eines Tages die Arbeit wegnehmen. Vielleicht werden wir dann von einem bedingungslosen Grundeinkommen leben können. Beschäftigen wird uns dann die Frage, wofür wir leben. Wenn wir uns nicht mehr über unsere Erwerbstätigkeit identifizieren können, müssen wir uns neue Sinnmotive suchen. Darum sollten wir uns angesichts von künstlicher Intelligenz intensiver mit unserem Menschsein auseinandersetzen. Um zu verhindern, dass uns die Algorithmen besser verstehen als wir uns selbst. Um den Populisten und Nationalisten nicht in die Falle zu tappen. Und letztendlich, weil wir die globalen Herausforderungen nur gemeinsam bewältigen können, indem wir unser individuelles Potenzial bestmöglich entfalten. Dieser Vortrag bietet dazu einen positiven, optimistischen Ausblick, aufbauend auf dem Menschbild von Viktor E. Frankl. Denn sobald wir aufhören, wie gebannt auf die Zukunft zu starren, wird es uns gelingen, unsere Gegenwart zu gestalten – und somit auch unsere sinnerfüllte Zukunft.


18:00 - 18:30

Eintreffen der Teilnehmer, Welcome Coffee

18:30 - 20:00

Vortrag "Von der Digitalisierung zur Humanisierung"

ab 20:00 Uhr

Get together mit Brötchen & Sweets


Dr. Harald Pichler

Nach dem Studium der Biochemie und Lebensmittelchemie an der Technischen Universität Wien verbrachte er einige Jahre forschend am Interuniversitären Forschungsinstitut für Agrarbiotechnologie der Universität für Bodenkultur in Tulln (IFA-Tulln). Darauf folgten 15 Jahre als Manager in internationalen Unternehmen der Futtermittel- und Pharmaindustrie. Heute ist er selbstständiger Unternehmensberater, Vortragender, Seminarleiter und Buchautor.
Seit mittlerweile 20 Jahren beschäftigt er sich mit der Lehre des Wiener Neurologen und Psychiaters Viktor E. Frankl. Vor allem mit der praktischen Anwendung in Unternehmen, in der Führungsarbeit und im Arbeitsalltag. Seit seiner Zertifizierung zum Sinn-zentrierten Berater am Viktor Frankl Zentrum Wien, ist er dort in der Weiterbildung sowie als Leiter des Schwerpunkts Wirtschaft.Arbeit.Sinn. tätig. Sein Buch „Arbeit, Sinn und Motivation“ ist 2018 im Braumüller-Verlag erschienen. www.sinnmachterfolg.at



zum Kalender drucken

Von der Digitalisierung zur Humanisierung


19.09.2019 18:30 - 20:00 Uhr

BLAHA Büro Ideen Zentrum Korneuburg




WICHTIG: Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung für Ihren
persönlichen Seminarplatz nur über das Internet möglich. Dies gilt auch
für Begleitpersonen! Bei Verhinderung ersuchen wir um ein kurzes Mail
oder einen Anruf!

Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei und wird von Blaha gesponsert.



Vielleicht werden uns Roboter und Algorithmen eines Tages die Arbeit wegnehmen. Vielleicht werden wir dann von einem bedingungslosen Grundeinkommen leben können. Beschäftigen wird uns dann die Frage, wofür wir leben. Wenn wir uns nicht mehr über unsere Erwerbstätigkeit identifizieren können, müssen wir uns neue Sinnmotive suchen. Darum sollten wir uns angesichts von künstlicher Intelligenz intensiver mit unserem Menschsein auseinandersetzen. Um zu verhindern, dass uns die Algorithmen besser verstehen als wir uns selbst. Um den Populisten und Nationalisten nicht in die Falle zu tappen. Und letztendlich, weil wir die globalen Herausforderungen nur gemeinsam bewältigen können, indem wir unser individuelles Potenzial bestmöglich entfalten. Dieser Vortrag bietet dazu einen positiven, optimistischen Ausblick, aufbauend auf dem Menschbild von Viktor E. Frankl. Denn sobald wir aufhören, wie gebannt auf die Zukunft zu starren, wird es uns gelingen, unsere Gegenwart zu gestalten – und somit auch unsere sinnerfüllte Zukunft.


18:00 - 18:30

Eintreffen der Teilnehmer, Welcome Coffee

18:30 - 20:00

Vortrag "Von der Digitalisierung zur Humanisierung"

ab 20:00 Uhr

Get together mit Brötchen & Sweets


Dr. Harald Pichler

Nach dem Studium der Biochemie und Lebensmittelchemie an der Technischen Universität Wien verbrachte er einige Jahre forschend am Interuniversitären Forschungsinstitut für Agrarbiotechnologie der Universität für Bodenkultur in Tulln (IFA-Tulln). Darauf folgten 15 Jahre als Manager in internationalen Unternehmen der Futtermittel- und Pharmaindustrie. Heute ist er selbstständiger Unternehmensberater, Vortragender, Seminarleiter und Buchautor.
Seit mittlerweile 20 Jahren beschäftigt er sich mit der Lehre des Wiener Neurologen und Psychiaters Viktor E. Frankl. Vor allem mit der praktischen Anwendung in Unternehmen, in der Führungsarbeit und im Arbeitsalltag. Seit seiner Zertifizierung zum Sinn-zentrierten Berater am Viktor Frankl Zentrum Wien, ist er dort in der Weiterbildung sowie als Leiter des Schwerpunkts Wirtschaft.Arbeit.Sinn. tätig. Sein Buch „Arbeit, Sinn und Motivation“ ist 2018 im Braumüller-Verlag erschienen. www.sinnmachterfolg.at