Blaha Office

"Die Freiheit ist nicht die Willkür, beliebig zu handeln, sondern die Fähigkeit, vernünftig zu handeln."

© Rudolf Virchow


SICHERHEIT GESTALTEN

Die neuen Sicherheitsregeln verlangen nach einem neuen Miteinander im Office. Face-to-face-Kommunikation in Verbindung mit professioneller Distanz drücken Sorgfalt und Rücksichtnahme aus. Großzügige Raumaufteilung garantiert den eigenen Workspace jeder MitarbeiterIn, Zonierungen schaffen Privatsphäre. Gerade an Orten, wo mehrere Menschen zusammenkommen, steigt der Bedarf nach genügend persönlichem Space. Transparente Acrylglas-Blenden und Sichtschutzmodule sichern den eigenen Raum. Besonders im medizinischen Bereich gibt es hohe Anforderungen: Die Privatsphäre muss geschützt und Hygiene garantiert sein.

  • SAFETY-1200x830_1_VORSORGEN

   

WARTEBEREICH

Großzügige Abmessungen

Der Wartebereich erfüllt unterschiedliche Aufgaben in medizinischen Einrichtungen. Er ist in verschiedene Milieus eingeteilt. Physical Distancing ist ein wichtiges aktuelles Thema. Schon nach dem Betreten stehen geschützte Zonierungen mit Stühlen und ausreichend Ablageflächen zur Verfügung. Räumlich abgeschirmte Tisch-Stuhl-Kombinationen ermöglichen es, in Ruhe Dokumente auszufüllen oder zu lesen.

  • SAFETY-1200x830_2_WARTEBEREICH

ANMELDUNG UND BACK OFFICE

Professioneller Empfang

Helle einladende Farbgestaltung und leichte Orientierung vermitteln einen positiven Empfang. Wohlwollen und Diskretion gehören zu den Schlüsselelementen für vertrauensvolle Atmosphäre. Transparenter Hygieneschutz aus klarem Plexiglas sorgt für Zugänglichkeit und garantiert die Einhaltung gesundheitlicher Vorschriften. Das Back Office für medizinisches Personal schließt direkt an den Anmeldebereich. Hier sorgen persönliche Workspaces mit ergonomischen Stühlen, Acrylglas-Schilden und Sichtschutz für ungestörte Arbeitsatmosphäre. Zur Organisation von Unterlagen wie Laborberichten und Akten steht ausreichend Stauraum zur Verfügung.

  • SAFETY-1200x830_3_1_ANMELDUNG
  • SAFETY-1200x830_3_2_BACKOFFICE

PRIVATE SPACE

Geschützte Zone

Für Healthcare-Einrichtungen steht die Wahrung des personal Space von PatientInnen an oberster Stelle. Zonierungsmodule schaffen eigens definierte Bereiche und sorgen für die gewünschte Privatsphäre. Abgeschirmt von anderen entsteht hier ein geschützter Raum zum Lesen und Ausfüllen von Formularen.

  • SAFETY-1200x830_4_PRIVATESPACE

BEHANDLUNGSRAUM

Übersichtliche Strukturen

Der Behandlungsraum ist das Herzstück der medizinischen Einrichtung. Hier verbringen PatientInnen und medizinisches Personal den Großteil der Zeit. Für optimale Aufenthaltsqualität sorgen Helligkeit und freundliche Atmosphäre. Für Sichtschutz und Diskretion sorgen Med-Paravents. Sie lassen sich durch Druckköpfe miteinander zur gewünschten Länge verbinden und gestalten individuelle Milieus. Variable Öffnungsgrade werden an die Situation angepasst.

  • SAFETY-1200x830_5_BEHANDLUNGSRAUM

EINZELN IM ENSEMBLE

Individuelle Raumsituation

Durch Kombination mehrerer Med-Paravents entstehen individuelle Zonierungen. Der Raum kann temporär geöffnet und vergrößert werden. Die Rollen am Gestellrahmen ermöglichen völliges Schließen der einzelnen Milieus. So ist die Privatsphäre jedes Patienten gewahrt. Med-Paravents schaffen völligen Sichtschutz und strukturieren ein klares Gesamtbild. Werden sie gerade nicht verwendet, lassen sie sich leicht und platzsparend zusammenstellen.

  • SAFETY-1200x830_6_1_EINZELN
  • SAFETY-1200x830_6_1_FLEXIBLE

SOLOZONE

Transparenz und Langlebigkeit

In Kontakt zu bleiben ist ein wichtiger Bestandteil des Genesungsprozesses und soll ohne Ansteckungsrisiko möglich sein. Der Paravent aus klarem Plexiglas ist transparent und schützt Besuch und PatientIn gleichermaßen. Das leichte Funktionsmöbel verbindet die Qualitäten Sicherheit und Ästhetik. Es besteht aus einem pulverbeschichteten Stahlrahmen in unterschiedlichen Farben und ist mit fixierbaren Rollen ausgestattet.

  • SAFETY-1200x830_7_SOLOZONE

LIVE UND SICHTBAR

Sichere Kommunikationsräume

Lebendige öffentliche Räume wie Schulen, LehrerInnenzimmer, Warteräume oder Korridore müssen jetzt besonders hohe Anforderungen erfüllen. Live Begegnungen und Gespräche finden unter Einhaltung von Mindestabständen statt. Durchsichtige Plexiglasabtrennungen, Schutzschilde und Zonierungen garantieren Physical Distancing. Gleichzeitig bleiben Kommunikationsmöglichkeiten lebendig. Funktionsmobiliar gewährleistet Organisation und Raumstrukturierung und unterstützt den Schutz von Arbeitsbereichen.

  • SAFETY-1200x830_8_LIVE_NEU

ORGANISATION UND ZONIERUNG

Textile Sichtschutzblenden aus Hanf und Schafwolle und Hygieneschutzblenden aus Acrylglas organisieren die richtige Distanz zwischen den Workspaces. Sichtschutzblenden aus Kunstleder lassen sich leicht reinigen und eignen sich daher besonders für den Einsatz in öffentlichen Räumen. Universal-Aluminiumklemmblöcke ermöglichen Nachrüsten bei vorhandenem Mobiliar.

  • HYGIENESCHUTZBLENDE AL

    aus Acrylglas 4 mm. Auf Anfrage sind Folierungen (Logo, Warnhinweise, Piktogramme und Grafische Akzent-Elemente) möglich.

  • SILENT GREEN SICHTSCHUTZBLENDE AL

    aus Textil, flexibel und modular positionierbar. Adaptierbare Hygieneschutzblende aus Acrylglas.

  • SILENT GREEN SICHTSCHUTZBLENDE AL

    aus Textil, mit Universal-Aluminiumklemmblöcken montiert. Hygieneschutzblende aus Acrylglas. Organisationspaneel mit Ablageschale A6 quer T: 100 mm, V-DOCK-Elektrifizierung.

  • SILENT GREEN SICHTSCHUTZBLENDE AL

    aus Textil mit Konsole montiert. Hygieneschutzblende aus Acrylglas. DOCK-Elektrifizierung.

  • SILENT GREEN STELLWAND AL

    aus Textil. Hygieneschutzblende aus Acrylglas. Organisationspaneel aus Metall mit Ablageschalen A4 quer T: 200/100 mm, DOCK-Elektrifizierung.


   

 

PERSÖNLICHER WORKSPACE

Die Leichtbaustellwand bzw. Sichtschutzblende aus Feinspanplatte wird mit einer Hygieneschutzblende aus Acrylglas ergänzt. Sie ermöglicht optimale hygienische Reinigung und Desinfektion. Mit der Leichtbaustellwand lässt sich der persönliche Workspace nach Wunsch komplett einhausen.

  • HYGIENESCHUTZBLENDEN AL

    aus Acrylglas 4 mm mit Öffnung zum Durchreichen. Auf Anfrage sind Folierungen (Logo, Warnhinweise, Piktogramme und Grafische Akzent-Elemente) möglich.

  • LEICHTBAUSTELLWAND MX

    aus Feinspannplatte und Hygieneschutzblende aus Acrylglas. DOCK-Elektrifizierung.

  • BEND SICHTSCHUTZBLENDE OX

    mit runden Ecken aus Feinspannplatte und Textil. Adaptierbare Hygieneschutzblende aus Acrylglas. Organisationspaneel mit Ablageschalen A4 quer T: 200/100 mm. V-DOCK-Elektrifizierung.

  • SICHTSCHUTZBLENDE MX

    aus Feinspannplatte und fixem Stoffpaneel. Montiert mit Universal-Aluminiumklemmblöcken. Einhängbares Organisationspaneel aus Metall mit Ablageschalen A4 quer T: 200/100 mm. V-DOCK-Elektrifizierung.

  • SICHTSCHUTZBLENDE EX

    aus Feinspannplatte und Textil mit Konsole montiert reicht unter die Tischplatte. Organisationspaneel aus Metall mit Ablageschalen A4 quer T: 200/100 mm. DOCK-Elektrifizierung.


     

   

FLEXIBLE ABSCHIRMUNGEN

Individuelle Zonierungen in gewünschter Größe lassen sich durch fahrbare Leichtparavents konfigurieren. Sie sind in den Materialien Acrylglas und Textil verfügbar. MED PARAVENTS aus reiß- und lichtechtem Kunstleder sind PVC-frei, wasserundurchlässig, schwer entflammbar und 10 Jahre hydralysebeständig.

  • FAHRBARER PARAVENT MX

    auf fixierbaren Rollen, aus satiniertem oder klarem Acrylglas.

  • PARAVENT MX

    auf fixierbaren Rollen, aus Textil oder Kunstleder.

  • MED PARAVENT MX

    einteilig, auf fixierbaren Rollen mit Verbindungslaschen und Druckknöpfen.

  • MED PARAVENTS MX

    mehrteilig, auf fixierbaren Rollen, können beliebig miteinander verbunden werden.

  • MED PARAVENTS MX

    können platzsparend aneinandergereiht werden.


   

   

CASONI

Private Workspace

CASONI setzt ein optisches Zeichen für den Personal Space. Die organisch geformten CASONI Raumzonierungsmodule aus akustisch wirksamen Naturmaterialien Hanf und Schafwolle ermöglichen einfaches Konfigurieren des individuellen Workspace. So entsteht Privatsphäre für konzentriertes Arbeiten, und Störungen werden minimiert. Gleichzeitig wird für Sichtschutz und räumliche Distanz gesorgt.

  • SAFETY-1200x830_9_CASONI

ZONIERUNGSTOOL

Mühelose Handhabung bis ins Detail beweist die Finesse des Zonierungstools CASONI. Die organisch geformten Module lassen sich einfach und ohne fixe Verbindung aufstellen. Zur problemlosen Elektrifizierung ist eine Funktionsfräsung in der Tischplatte vorgesehen. Vertikal geführte Kabel verschwinden in einer stoffbespannten Metallabdeckung.

  • CASONI RAUMZONIERUNGSSYSTEM 90°

    Die Tischplatte wird mit massiven Aluminiumwinkeln montiert. Die elektrifizierung erfolgt über eine stoffbespannte Kabelführung und DOCK-Elektrifizierungsbox.

  • CASONI RAUMZONIERUNGSSYSTEM 125°

    Durch die Anordnung der Elemente im 125°-Winkel entsteht eine organische Form. Es gibt keine parallel stehenden Wände. Elektrifizierung über eine stoffbespannte Kabelführung und DOCK-Elektrifizierungsbox.