Blaha Office
  • kenburns1


 "Fehlende Ehrfurcht
gegenüber der Natur ist ein Zeichen
von Lebensverachtung."

© Ernst Ferstl


DER NATUR AUF DER SPUR

Ein nachhaltiger Prozess wirkt sich neutral oder positiv auf die Umgebung aus. Für den Bereich der Produktion heißt das, einen sorgsamen und effizienten Umgang mit den natürlichen Ressourcen zu pflegen. Bereits bei Planung und Materialwahl und in der Folge bei der Fertigung ist auf größtmögliche Effizienz zu achten. Die anschließende Entsorgung bzw. Wiederverwertung anfallenden Restmaterials spielt eine wichtige Rolle. Zu den Existenzgrundlagen gehören außer Materialien und Energie ebenso die Arbeitskraft jedes Einzelnen. Das klare Ziel nachhaltiger Produktion umfasst die Sicherstellung einer lebenswerten Umwelt für die jetzigen, aber auch die zukünftigen Generationen.

NACHHALTIGKEIT_ANIMATION

THINK GLOBAL, ACT LOCAL!

Einen zentralen Punkt in Bezug auf das Prinzip Nachhaltigkeit stellt die Wahl und Herkunft der Materialien dar. BLAHA setzt auf umweltfreundlich erzeugte Produkte mit geringen Lieferwegen. Knapp 80 % der verwendeten Rohstoffe und Vormaterialien, wie Holz, Wolle, Filz und Hanf, entstammen nachhaltiger Produktion. Die Bevorzugung möglichst lokaler Erzeugnisse leistet zudem einen wertvollen Beitrag zur Verringerung von Transportwegen. Das wirkt sich positiv auf die CO 2-Bilanz aus. Darüber hinaus wird die regionale Industrie gefördert und die ökonomischen Systeme der Region gestärkt. „Think global, act local“ ist eine Devise, die BLAHA schon lange, bevor sie zur allgemeinen Aufforderung wurde, für sich umgesetzt hat.

   

LEBENSGRUNDLAGEN SCHÜTZEN

Nur bestellte Produkte werden gefertigt. Diese werden nach Fertigstellung in die Auslieferung gebracht und an die Kunden weitergeleitet. Dadurch fallen Kosten und Energieaufwand für Lagerhallen weg, und es kommt gar nicht erst zu einer Materialverschwendung durch unnötig produzierte Ware. Die hohe Qualität der Erzeugnisse bildet die Grundlage für ihre lange Nutzungsdauer – ein weiterer Aspekt im Sinne von effizient genutzten Ressourcen. Durch die Langlebigkeit der Produkte entsteht weniger Abfall.