Blaha Office


Arbeitswelten mieten

Analoge und digitale Herausforderungen im Relocation


15.11.2018 09:00 - 15:30 Uhr

BLAHA BüroIdeenZentrum Korneuburg


Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung für Ihren persönlichen Seminarplatz
nur über das Internet möglich. Dies gilt auch für Begleitpersonen!

Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei und wird von uns gesponsert.



Worum geht es in dieser Veranstaltung? 

Neue Arbeitswelten sind in aller Munde. In unzähligen Veranstaltungen hört man von neuen Führungsmethoden und Arbeitsweisen. Magazine berichten über Büros, in denen es keine klassischen Strukturen und Arbeitstische mehr gibt. Knallbunte Lounge-Möblierungen, Gamerooms und Rutschen prägen die Fach-Zeitschriften. In der Arbeitswelt scheint kein Stein auf dem anderen zu bleiben. 

Dass die zunehmende Digitalisierung unser (Arbeits-) Leben stark beeinflusst, Gewohnheiten auf den Kopf stellt und vieles hinterfragen lässt, scheint einleuchtend. Doch wieweit ist das neue Arbeiten bei uns, in unseren Unternehmen angekommen? Betrifft neues Arbeiten lediglich Unternehmen wie Google, Microsoft und andere Riesen oder sind dies auch Themen, mit denen sich kleinere Organisationen auseinandersetzen müssen? 

Brauche ich als Unternehmen einen Neubau, um eine moderne Arbeitswelt umsetzen zu können oder ist dies auch in Miet- und Bestandsflächen möglich? Welche Auswirkungen haben diese neuen Anforderungen auf Mietflächen? Welche neuen Herausforderungen werden an Raumstrukturen und IT gestellt? Und wie sind diese Anforderungen im Relocation- Prozess zu definieren? 

In unserem Workshop möchten wir vor allem auch persönliche Erfahrungen der Teilnehmer einfließen lassen und voneinander lernen. Der Fokus liegt an einer gemeinsamen Erarbeitung der Inhalte. Als Experte für neue Arbeitswelten liefert M.O.O.CON Anregungen und bringt Erfahrungen aus umgesetzten Projekte ein.


Der nachstehende Zeitplan ist als möglicher Rahmen gedacht und kann zeitlich und inhaltlich je nach Interessenslage der Teilnehmer individuell adaptiert werden. Ziel ist eine gemeinsame, spannende Diskussion über die Auswirkung der Digitalisierung auf die Arbeitswelt und welche neuen Herausforderungen sich daraus für Mietflächen ergeben.

08:30 - 09:00

Eintreffen der Teilnehmer, Welcome Coffee

09:00 - 09:30

Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer

Warum nehmen Sie an dieser Veranstaltung teil?
Sammeln von Wünschen und Anregungen

09:30 - 10:45

Brainstorming in Arbeitsgruppen
Veränderungen in der Arbeitswelt:

  • Mensch
  • Technologie
  • Raum
10:45 - 11:15

Kaffeepause

11:15 - 12:30

Diskussion und Zusammenführung im Plenum

12:30 - 13:30

Mittagsbuffet

13:30 - 15:00

Auswirkungen Neuer Arbeitswelten auf die Mietfläche bei

  • Auswahl und
  • Umsetzung
15:00 - 15:30

Abschlussdiskussion und Feedback


Dipl.-Ing. Peter Hirner, M.O.O.CON

Dipl.-Ing. Peter Hirner ist Partner und Seniorberater beim Beratungsunternehmen M.O.O.CON GmbH mit Sitz in Wien, Frankfurt, Hamburg und Waidhofen/Ybbs. Herr Hirner war Projektleiter einer Vielzahl von Gebäudeentwicklungs- und Relocationprojekten. Als Beispiele dazu zählen unter anderem Austrian Airlines, Andritz, Ölz Meisterbäcker, Deloitte, ÖAMTC Zentrale, etc. 

Aktuell ist Herr Hirner Projektleiter des Projektes UNIQA Neue Arbeitswelt. Herr Hirner studierte Architektur an der TU Graz und ist nach mehreren Praxisjahren als Architekt seit 1999 bei M.O.O.CON.

Sarah Leuchtenmüller, BSc., M.O.O.CON

Frau Leuchtenmüller ist seit Anfang 2016 als Beraterin bei M.O.O.CON tätig. Sie hat in zahlreichen Relocationprojekten (z.B. Coface, Caritas Österreich) mitgearbeitet. Frau Leuchtenmüller hat Architektur an der TU Wien studiert und schreibt derzeit an ihrer Diplomarbeit zum Thema neue Arbeitswelten.



zurück zum Kalender drucken

Arbeitswelten mieten

Analoge und digitale Herausforderungen im Relocation


15.11.2018 09:00 - 15:30 Uhr

BLAHA BüroIdeenZentrum Korneuburg




Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung für Ihren persönlichen Seminarplatz
nur über das Internet möglich. Dies gilt auch für Begleitpersonen!

Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei und wird von uns gesponsert.




Worum geht es in dieser Veranstaltung? 

Neue Arbeitswelten sind in aller Munde. In unzähligen Veranstaltungen hört man von neuen Führungsmethoden und Arbeitsweisen. Magazine berichten über Büros, in denen es keine klassischen Strukturen und Arbeitstische mehr gibt. Knallbunte Lounge-Möblierungen, Gamerooms und Rutschen prägen die Fach-Zeitschriften. In der Arbeitswelt scheint kein Stein auf dem anderen zu bleiben. 

Dass die zunehmende Digitalisierung unser (Arbeits-) Leben stark beeinflusst, Gewohnheiten auf den Kopf stellt und vieles hinterfragen lässt, scheint einleuchtend. Doch wieweit ist das neue Arbeiten bei uns, in unseren Unternehmen angekommen? Betrifft neues Arbeiten lediglich Unternehmen wie Google, Microsoft und andere Riesen oder sind dies auch Themen, mit denen sich kleinere Organisationen auseinandersetzen müssen? 

Brauche ich als Unternehmen einen Neubau, um eine moderne Arbeitswelt umsetzen zu können oder ist dies auch in Miet- und Bestandsflächen möglich? Welche Auswirkungen haben diese neuen Anforderungen auf Mietflächen? Welche neuen Herausforderungen werden an Raumstrukturen und IT gestellt? Und wie sind diese Anforderungen im Relocation- Prozess zu definieren? 

In unserem Workshop möchten wir vor allem auch persönliche Erfahrungen der Teilnehmer einfließen lassen und voneinander lernen. Der Fokus liegt an einer gemeinsamen Erarbeitung der Inhalte. Als Experte für neue Arbeitswelten liefert M.O.O.CON Anregungen und bringt Erfahrungen aus umgesetzten Projekte ein.


Der nachstehende Zeitplan ist als möglicher Rahmen gedacht und kann zeitlich und inhaltlich je nach Interessenslage der Teilnehmer individuell adaptiert werden. Ziel ist eine gemeinsame, spannende Diskussion über die Auswirkung der Digitalisierung auf die Arbeitswelt und welche neuen Herausforderungen sich daraus für Mietflächen ergeben.

08:30 - 09:00

Eintreffen der Teilnehmer, Welcome Coffee

09:00 - 09:30

Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer

Warum nehmen Sie an dieser Veranstaltung teil?
Sammeln von Wünschen und Anregungen

09:30 - 10:45

Brainstorming in Arbeitsgruppen
Veränderungen in der Arbeitswelt:

  • Mensch
  • Technologie
  • Raum
10:45 - 11:15

Kaffeepause

11:15 - 12:30

Diskussion und Zusammenführung im Plenum

12:30 - 13:30

Mittagsbuffet

13:30 - 15:00

Auswirkungen Neuer Arbeitswelten auf die Mietfläche bei

  • Auswahl und
  • Umsetzung
15:00 - 15:30

Abschlussdiskussion und Feedback


Dipl.-Ing. Peter Hirner, M.O.O.CON

Dipl.-Ing. Peter Hirner ist Partner und Seniorberater beim Beratungsunternehmen M.O.O.CON GmbH mit Sitz in Wien, Frankfurt, Hamburg und Waidhofen/Ybbs. Herr Hirner war Projektleiter einer Vielzahl von Gebäudeentwicklungs- und Relocationprojekten. Als Beispiele dazu zählen unter anderem Austrian Airlines, Andritz, Ölz Meisterbäcker, Deloitte, ÖAMTC Zentrale, etc. 

Aktuell ist Herr Hirner Projektleiter des Projektes UNIQA Neue Arbeitswelt. Herr Hirner studierte Architektur an der TU Graz und ist nach mehreren Praxisjahren als Architekt seit 1999 bei M.O.O.CON.

Sarah Leuchtenmüller, BSc., M.O.O.CON

Frau Leuchtenmüller ist seit Anfang 2016 als Beraterin bei M.O.O.CON tätig. Sie hat in zahlreichen Relocationprojekten (z.B. Coface, Caritas Österreich) mitgearbeitet. Frau Leuchtenmüller hat Architektur an der TU Wien studiert und schreibt derzeit an ihrer Diplomarbeit zum Thema neue Arbeitswelten.